Mitglied werden

Beitrittserklärung/Passivmitgliedschaft

Die AD Swiss EPD Gemeinschaft ist eine im Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) definierte organisatorische Einheit von Gesundheitsfachpersonen und deren Einrichtungen (EPDG, Art. 2 lit d) und steht im Zertifizierungsprozess, um die Vorgaben aus der Verordnung über das elektronische Patientendossier (EPDV, Art. 9 bis 12) zu erfüllen.

Dem Verein können sich Einzelpersonen oder Organisationen als aktives oder passives Kollektiv- oder Einzelmitglied anschliessen. Bis zum Abschluss des Zertifizierungsprozesses bzw. bis zum Zeitpunkt, ab welchem die Eröffnung eines EPD möglich ist, kann der Verein nur passive Mitglieder aufnehmen. Nach dem offiziellen Betriebsstart des EPD kann eine passive Mitgliedschaft dann in eine aktive Mitgliedschaft umgewandelt werden, wenn das Mitglied die Voraussetzungen für eine aktive Mitgliedschaft erfüllt.

Die Person/Organisation beantragt die Aufnahme als passives Mitglied in der folgenden Kategorie:










 

*Pflichtfelder