Die Mitglieder

Wer ist die AD Swiss Community?

Die AD Swiss Community (ADSC) ist ein Zusammenschluss medizinischer und administrativer Dienstleister im Gesundheitswesen sowie von Ärzten, Pflegenden und Therapeuten und deren Organisationen.

Vorstand

Rollen der Akteure

  • Die AD Swiss (Plattform) investiert in Leistungserbringer-fokussierte Services.

  • Die Dienstleister investieren in die Services und AD Swiss Anschlüsse ihrer Kunden zur Nutzung der Dienste auf der Plattform (keine «Wegelagerei»).

  • Die Leistungserbringer investieren in die Digitalisierung ihrer Organisationen zur Nutzung der Services.

Mitglieder

 

amétiq ag

 

Wir helfen Ärzten und Therapeuten aus Praxen und Kliniken mit der zukunftsgerichteten Schweizer Cloud-Lösung amétiq siMed, die Prozesse in ihrem Fachgebiet stark zu vereinfachen und die Praxis mit der Umwelt sicher zu vernetzen. Über 4’500 Benutzer arbeiten täglich mit amétiq siMed auf Mac oder auf Windows. Unsere Erfahrung im Medizinalwesen reicht zurück ins Jahr 2003. Erfahren Sie mehr unter www.ametiq.com oder kontaktieren Sie uns noch heute auf . Wir freuen uns auf Sie.

 

HCI Solutions AG

 

HCI Solutions AG unterhält und verteilt massgeschneiderte Stammdaten für spezifische Zielgruppen aus dem Gesundheitsmarkt, publiziert ausführliche Informationen und wissenschaftliche Daten über Arzneimittel und Parapharmazeutika auf diversen Plattformen, erhöht die Medikationssicherheit mittels Documedis und versorgt Apotheken und Drogerien mit effizienter Verwaltungssoftware. Die Firma ist bestrebt, den Schweizer Gesundheitsmarkt zu vernetzen und innovative Lösungen im Bereich E-Health auf den Markt zu bringen.

 

Inkasso Med AG

 

Inkasso Med AG bietet umfassendes Forderungsmanagement im Gesundheitswesen an. Um den Schutz von Patientendaten zu entsprechen, entwickelte Inkasso Med AG spezielle Prozesse, die unter anderem eine Fallbearbeitung und Abwicklung ohne Einsicht in sensible Patientendaten ermöglicht. Darum vertrauen über 5’000 Ärztinnen und Ärzte, diverse Spitäler, die grossen Laboratorien und weitere Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich auf unsere spezialisierten Services für das In- und Ausland-Inkasso.

 

SWICA Gesundheitsorganisation

 

SWICA ist eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen der Schweiz mit rund 1,5 Millionen Versicherten und 27’000 Unternehmenskunden. SWICA bietet ihren Kunden dauerhaft finanzielle Sicherheit und eine optimale medizinische Versorgung bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. SWICA ist die einzige Gesundheitsorganisation mit einer integralen Dienstleistungskette bei allen Fragen zur Gesundheit.

 

ViREQ eHealth GmbH

 

Mit unseren zertifizierten Mirth Connect Experten designen, planen und realisieren wir IHE-konforme eHealth-Lösungen auf Open-Source-Basis für alle Akteure des Schweizer Gesundheitswesens. Wir entwickeln anwenderfreundliche und nutzerorientierte Lösungen für ein leistungsfähigeres Gesundheitssystem. Robustheit und Stabilität sind für uns absolut maßgeblich. Wir haben bereits früh die Vorteile des Open Source Kommunikationsservers erkannt. Unsere lösungsorientierten Software- und Connectivity-Experten beraten, schulen und unterstützen Sie bei der Auswahl, Implementierung und Aktualisierung. 

 

Arpage AG

 

Bei Arpage konzentrieren wir uns auf medizinische Kollaborationslösungen (wie meineimpfungen.ch und PalliaCare) und das intelligente Vernetzen und Verteilen medizinischer Informationen. Für die intelligente Vernetzung bieten wir mit iQey eine universelle Plattform zur gezielten, gesicherten Verbindung medizinischer Daten im komplexen Ökosystem der Gesundheitsdienste an. iQey bietet dem Arzt einen schnellen und intuitiven Zugang zu medizinischen Informationen.

 

Health Info Net AG

 

Die Health Info Net AG (HIN) schützt Patientendaten in der digitalen Welt. Für Gesundheitsfachpersonen in der Schweiz ist HIN der Standard für sichere Kommunikation und den vertrauensvollen Umgang mit sensiblen Daten. HIN wurde 1996 auf Initiative der FMH und der Ärztekasse gegründet. Seither vernetzt HIN Gesundheitsfachpersonen einfach, sicher und persönlich.

 

NHC-Connector AG

 

2014 gründete Prof. Dr. med. Justus Garweg die NHC-Connector AG. Die neugeformte Informatik-Dienstleisterin soll fortan die IT-Infrastruktur von Praxen und weiteren medizinischen Unternehmen erneuern und verbessern. Somit ist die NHC Connector AG auf die Medizinalbranche spezialisiert. Das mittlerweile ausgereifte IT-Unternehmen berät seine Kunden für neue IT-Infrastruktur-Projekte, plant diese, nimmt Einkauf, Logistik und Systemintegration vor und wartet die Systeme anschliessend.

 

TMR AG

 

Die TMR AG ist seit über 25 Jahren im Bereich der Medizininformatik tätig. Die Hauptprodukte der TMR AG sind die Arztpraxissoftware WinMed, die Abrechnungs- und Validierungskomponenten Sumex1 sowie das Formularsystem medForms. Mit medForms betreibt die TMR AG in Zusammenarbeit mit der Vitodata eine eHealth Plattform, die B2B-Prozesse wie z.B. Anmeldungen von Patienten für die Leistungserbringer vereinfacht.

 

archivsuisse

 

archivsuisse ist ein inhabergeführter, schweizweit tätiger Archivdienstleister mit Standorten in Bern und Zürich. Mit unseren Archivfachleuten bieten wir massgeschneiderte Archiv- und Digitalisierungsdienstleistungen.
Wir beraten Sie, digitalisieren Ihre Unterlagen, betreiben Ihr Archiv und archivieren Ihre physischen Akten und digitalen Daten – alles an Standorten in der Schweiz.
Mit KG-archivsuisse bieten wir ein schweizweit einmaliges Archiv- und Digitalisierungsangebot aus einer Hand für Dienstleister im Gesundheitssektor (z.B. Ärzte und Spitäler).

 

Die Ärztekasse vernetzt

 

Die Ärztekasse ist eine standeseigene Genossenschaft und reinvestiert einen Teil des Ertrages zur Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen. Die Ärztekasse fördert und unterstützt auch Organisationen, die sich für Ärztinnen und Ärzte und andere Freipraktizierende engagieren. Das kann in der Vermittlung von Know-how, durch Beteiligungen oder finanzielle Beiträge sowie durch Kooperationen sein. Ein Beispiel ist das Engagement bei AD Swiss.

 

Helmedica AG

 

Die Helmedica AG ist ein E-Health-Jungunternehmen mit Sitz in Winterthur. Seit 2012 entwickelt das mittlerweile 20-köpfige Team innovative IT-Lösungen für das Gesundheitswesen. Eines davon ist Rockethealth, ein innovatives, mobiles Krankengeschichtensystem für die strukturierte Dokumentation und Verwaltung von Patienteninformationen durch Leistungserbringer. Die Helmedica entwickelt zudem die Patienten-App BENECURA, welche durch die SWICA Versicherung ihren Kunden zur Verfügung gestellt wird.

 

Online-Patientenanmeldung für Spitex und Pflegeheim

 

Mit OPAN® können Sie Patienten rasch, sicher und rund um die Uhr an die Spitex oder an ein Pflegeheim überweisen. Dieser standardisierte Prozess ist sicher und zuverlässig, einfach in der Handhabung, software-unabhängig und dank seiner Effizienz zeitsparend. Aktuelle Angaben zu Kapazitäten, Verfügbarkeit und Zuständigkeiten sind jederzeit ersichtlich. Mehrere Hundert Spitex-Organisationen, Arztpraxen und Spitäler in 24 Kantonen vertrauen bereits auf OPAN SPITEX und OPAN HOME.

 

Vitodata AG

 

Als unabhängiges Schweizer Unternehmen agiert die Vitodata AG seit 1980 im Gesundheitswesen und bietet effiziente, umfassende IT-Lösungen für praktizierende Ärzte. Die Vernetzungsmöglichkeiten mit dem Praxisinformationssystem (PIS) «vitomed» sind einzigartig und umfassen über 600 Schnittstellen. «vitomed» ist das in der Schweiz meistverbreitete PIS, das sich auch in volldigitalen Grossumgebungen wie z. B. in medizinischen Zentren oder Praxisketten bewährt.